Massagen

Ayurveda Massage

‚Seit Alters her ist Massage Trost, Heilung und Segen. Eine Umarmung, eine Berührung sagt mehr als tausend Worte.

Durch das Fließen unserer Hände über den Körper erfahren wir so viel. Wenn du magst, zeige ich Dir gerne die Kunst mit den Händen zu sehen.‘

(Andreas Schwarz)

 

Die uralte, ganzheitliche indische Medizin Ayurveda kennt unterschiedliche Massagen. Hierbei steht der Gesundheitseffekt im Mittelpunkt einer Behandlung, einhergehend mit dem des Wohlfühlens und Loslassens.
In einem Test vor der Massage wird die Behandlung typengerecht auf das Individuum zugeschnitten, indem der Konstitutionstyp bestimmt wird.
Nach der Ayurveda-Lehre wird ein Mensch von der Balance dreier Lebensenergien bestimmt, den Doshas Vata, Pitta und Kapha. Sie regeln und ordnen den Körper, bestimmen die Lebensweise, das Temperament und das Aussehen des Individuums. Im Idealfall soll es eine Harmonie der drei Doshas geben, damit der Mensch gesund ist und bleibt. Nach dem Wissen des Ayurveda wird der Mensch in einem Zustand geboren, in dem die drei Doshas ausgeglichen sind. Diese Ursprungsharmonie kann durch
Stress, falsche Ernährung und auch Überarbeitung gefährdet sein. Durch die Ayurveda Massage kann solch eine negative Entwicklung verhindert werden.
Durch die Bestimmung der Konstitution vorab finde ich heraus, ob zum Beispiel eine Garshan Massage hilfreich ist. Diese empfiehlt sich bei Blockaden, Stoffwechselstörungen und Übergewicht. In dieser Ganzkörpermassage mit Handschuhen aus Rohseide wird der Lymphfluss angeregt.
Die Abyhanga Ganzkörpermassage dient dagegen dazu, das geistig-körperliche Gleichgewicht wieder herzustellen und hat zudem eine beruhigende Wirkung. Der Körper wird von Kopf bis Fuß mit nährendem, warmen Kräuteröl übergossen und leicht massiert. Hierbei kann die Udhara-Bauchmassage mit einbezogen werden. Sie löst Blockaden und stabilisiert auf emotionaler Ebene, reguliert die Verdauung, Verhärtungen, Krämpfe und nervöse Magenbeschwerden, lindert Menstruationsprobleme, Anspannung und Stress.
In der Mukabhyanga Massage nehme ich mir hauptsächlich den Kopf und das Gesicht vor:

die Behandlung wird mit der Verwendung von individuell ausgesuchten Kräuterölen bei Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen, Bluthochdruck und psychischen Verstimmungen empfohlen.
Die Marma Massage beeinflusst die Lebenskraft Prana und harmonisiert das gesamte Energiesystem. Blockaden auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene können gelöst werden. Hierbei massiere ich mit sanftem Druck das warme Öl auf den Nadis, den Energiebahnen im Körper und massiere es in das Gewebe ein.
Falls Fragen zur Vorgehensweise aufgekommen sind, bitte ich Dich, mich zu kontaktieren.
Ich freue mich auf DICH!

Anna

Kosten

30 Minuten: 35 EURO

50 Minuten: 55 EURO

80 Minuten: 75 EURO

Lomi Lomi

80 Minuten: 75 EURO

Tiefenmuskuläre Massage

50 Minuten: 55 EURO

80 Minuten: 75 EURO

Bindegewebsmassage

50 Minuten: 55 EURO

80 Minuten: 75 EURO

Lymphdrainage

50 Minuten: 55 EURO

70 Minuten: 65 EURO